Treffpunkt Burnout – die Sicht der Angehörigen

Workshop-Reihe

Zündhölzer

Alles dreht sich um den/die Burnout-Betroffene/n! Doch die Familie und Freunde leiden genauso unter der Situation. Diese Workshop-Reihe bietet Angehörigen Raum und Unterstützung für die eigene Betroffenheit, um nicht selbst auf der Strecke zu bleiben.
Gefühle wie Wut, Zorn, Resignation sowie die eigenen Reaktionsmuster werden unter fachlicher Anleitung in der Gruppe Gleichgesinnter bearbeitet.
Ziel ist, sich selbst vor Verausgabung und Frustration zu schützen und eine neue Beziehungsqualität zu erlangen.

Inhalte:

  • Über das Verständnis für Burnout eine andere Sichtweise erlangen,
  • Was geht bei Burnout im Betroffenen vor,
  • Druck abbauen und Beziehungsqualität verbessern,
  • Eigene Reaktionsmuster erkennen und Gefühle benennen,
  • Finden von alternativen Handlungsmodellen,
  • Sich vor eigenem Ausbrennen schützen
  • Selbstmanagement
  • wirksame Ressourcen für den Alltag finden

Termine auf Anfrage

1. Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr
Info über Ursachen, Symptome, …
Kamingespräch – 18.00 – 20.00 Uhr
2. Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr
eigene Reaktionsmuster, Kommunikation
3. Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr
Prävention

Kosten je Workshop: € 145,– (inkl. Erfrischungen und handout)

Anmeldung unter Kontakt
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.